Eltern-Kind-Gruppen in der EEB Niedersachsen

In den Eltern-Kind-Gruppen, die meist wöchentlich stattfinden, treffen sich Mütter oder auch Väter, Großeltern und Tagesmütter mit ihrem Kind in den Räumen einer Kirchengemeinde.

Sie werden von einer Gruppenleiterin begleitet.

Die Kinder knüpfen hier erste Kontakte mit Gleichaltrigen. Für die Eltern sind der Austausch und die Gespräche mit anderen Eltern hilfreich, schließlich haben die meisten ähnliche Fragen und Probleme.

Eigene Erfahrungen werden so in ein neues Licht gerückt: Eltern-Kind-Gruppen sind Treffpunkte und Orientierungsangebote für Eltern mit ihren Kindern in den ersten Lebensjahren.

Wenden Sie sich an die für Sie zuständige EEB Geschäftsstelle oder an Anke Grimm in der EEB Landesgeschäftsstelle, Tel.: 05 11 / 12 41 – 680, Anke.Grimm@evlka.de