Neues EEB Design
Die EEB Niedersachsen hat ein neues Logo.
Weiterbildungsangebot für Kursleitende

Bildung bewegen

Kompetenzen stärken in der
Ev. Erwachsenenbildung
August 2017 - April 2018
EEB Forum 2017
Verletzlich leben
Hannover, 7.6.2017
... Flyer
... Anmeldung
EEB Niedersachsen im Film
Ein Film über die Geschäftstelle der EEB in Nordhorn
Aktuelle Arbeitshilfe
Im Zeichen der Rose - Reformation und christlicher Glaube heute
Kurse zum Glauben

Eine Einladung der
Evangelischen Kirche

Arbeitshilfen

Die Arbeitshilfen der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen bieten Veranstaltungsvorschläge und Unterrichtsmaterial zu wichtigen Themen der evangelischen Erwachsenenbildung.

Sie können die Arbeitshilfen in der Landesgeschäftstelle der EEB bekommen, für (in der Regel) 10 € plus Versandkosten.

Auch über diese Webseite sind Bestellungen möglich.

... Verzeichnis der EEB Arbeitshilfen als pdf-Datei

Nr. 20: Im Zeichen der Rose

Reformation und christlicher Glaube heute Material für vier Einheiten in der Erwachsenenbildung und Vorschläge für einen Gottesdienst „Du hast mir gar nichts zu sagen“ ist der Titel des ersten Kapitels dieser neuen Arbeitshilfe, und in dieser Fragestellung wird der ...

[mehr]

Nr. 19: 14 neue Themen für die Eltern-Kind-Bildungsarbeit

Erziehen in unserer Zeit - Eltern in Verantwortung für Familie Die Arbeitshilfe richtet sich in erster Linie an Kursleiterinnen und Kursleiter in der Eltern-Kind-Bildungsarbeit. Sie enthält 14 aktuelle Themen für die wöchentlichen Eltern-Kind-Treffen und dazu mögliche ...

[mehr]

Nr. 18: Gewaltfreiheit – ein Name Gottes

Spirituelle und politische Wege der Gewaltfreiheit – Material für 12 Abende in der Erwachsenenbildungsarbeit. Im ersten Modul der Arbeitshilfe geht es darum, zu reflektieren, welche Erfahrungen jeder selbst mit Gewaltfreiheit und mit Gewalt oder Gewaltzusammenhängen hat. Es ...

[mehr]

Nr. 17: Wider die Depression beim Älterwerden

Zehn Bausteine für die Gruppenarbeit mit dem Ziel der Prävention – Nach einer fachlichen Einführung zum Thema Depression und zu Gefühlen der Niedergeschlagenheit werden zehn 90-minütige Arbeitseinheiten präsentiert. Die Einheiten nähern sich aus drei ...

[mehr]

Nr. 16: Lebensstil und Zukunft 2

Ernährung (k)eine Privatsache? – Was wir essen und wie wir essen hat nicht nur Konsequenzen für unsere Gesundheit, sondern auch für die Welt. In vier Einheiten werden Zusammenhänge erläutert und Handlungsperspektiven aufgezeigt. Du bist, was Du isst – ...

[mehr]

Nr. 15: Lebensstil und Zukunft 1

Themenschwerpunkte Klima, Tourismus – Die Frage nach der Zukunft unserer Welt begegnet in dieser Arbeitshilfe unserem alltäglichen Leben, unserem „Lebensstil“. Es geht nicht um Mahnungen und Verbote, sondern um Handlungsalternativen. Dabei steht nicht Verzicht im ...

[mehr]

Nr. 14 Lebenswörter

Beispiele evangelischen Denkens –  „Im alltäglichen Leben von Männern und Frauen bedenkt Theologie das Leben auf seine Möglichkeiten hin und spricht davon, was sein könnte, was sein sollte“. So steht es im Vorwort des Buchs „Wörter des ...

[mehr]

Nr. 13: Ich bin der Weg

Symbolworte des Johannesevangelium – Am Beispiel des Johannesevangeliums soll über einige ausgewählte Symbolworte ein Zugang zur Symbolsprache der Bibel gewonnen werden. Dabei soll die Erfahrung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer – ihre Lebensgeschichte – eine wichtige ...

[mehr]

Nr. 12: Kaum zu glauben?!

Ein kleiner Glaubenskurs – Vier Einheiten erschließen Zugänge zu Grundfragen und Gestaltungsformen des Glaubens. Die Arbeitshilfe arbeitet mit kreativen Methoden und umfasst umfangreiches Material, das auch auf einer CD mitgeliefert wird. Der Kurs eignet sich als offenes ...

[mehr]

Nr. 11: Projekt Freiheit: Die Zehn Gebote

Ihr Ursprung und ihre Bedeutung heute – Es geht in dieser Arbeitshilfe darum, den einzelnen Geboten in ihrer jeweils ursprünglichen Bedeutung nachzuspüren, mögliche Veränderungen in der Rezeption kennen zu lernen und nach gegenwärtigen Bedeutungen ...

[mehr]

Nr. 10: Verständigung im Konflikt

Positionen entwickeln für das Zusammenleben von Christen und Muslimen –   Diese Arbeitshilfe* soll helfen, begründete und verantwortliche Positionen zu entwickeln, um fundiert zum Dialog zwischen Christen und Muslimen und zur Verständigung in unserer Gesellschaft ...

[mehr]

Nr. 9: Leben mit dementen Menschen

Zehn Bausteine für die Gruppenarbeit mit pflegenden Angehörigen – „Pflegende Angehörige tragen die Hauptlast der Pflege dementer Personen. (…) Sie (…) brauchen dringend Entlastung, nicht nur körperliche und technische durch ambulante Pflegedienste, ...

[mehr]

Nr. 8: Gleich oder verschieden?

Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den Geschlechterrollen – „Es hat sich vieles positiv entwickelt im Miteinander von Frauen und Männern. Das gilt es zu bewahren und auszubauen“, sagt Dr. MARGOT KÄSSMAN im Vorwort dieser Arbeitshilfe. Ausgangspunkt ist die ...

[mehr]

Nr. 6.: Kinder fragen nach dem Tod

Gestaltungsvorschläge für die Arbeit mit Erwachsenen – Man spricht heute nicht viel über den Tod, und doch gehört er nach wie vor zu unserem Leben. Kinder wissen das und haben den natürlichen Drang, etwas darüber zu erfahren – so wie über alles ...

[mehr]

Nr. 6b: Hinweise auf Bücher und Medien zu Kinder fragen nach dem Tod

Kommentierte Übersicht zu Kinder- und Jugendbüchern und anderen Medien zum Thema "Kinder fragen nach dem Tod" – Außerdem Hinweise auf Selbsthilfegruppen. Dieses Heft ist ein Auszug aus der Arbeitshilfe "Kinder fragen nach dem Tod". Die Arbeitshilfe ist durchgesehen und neu ...

[mehr]

Nr. 5: Grenzen geben Freiheit

Kindern Grenzen setzen und Orientierung geben – Was ist „richtiges“ Erziehungsverhalten? Die vielen Situationen, in denen Kinder Grenzen zur Orientierung brauchen oder in denen Grenzen auch wieder verändert werden sollten, erfordern immer neu durchdachte Vorgehensweisen. Hier ...

[mehr]

Nr. 3: Späte Freiheit Ruhestand

Älterwerden als Aufgabe und Abenteuer. 12 Themen  – Die Veranstaltungsvorschläge der Arbeitshilfe richten sich an Menschen, die sich in einer Lebenslage befinden, in der sie von ihren beruflichen und familiären Verpflichtungen weitgehend befreit sind, sich aber noch ...

[mehr]

Nr. 2: Kinder fragen nach Gott

Bausteine für die familienbezogene Bildungsarbeit – Kinder fragen nach Gott und der Welt und wollen es genau wissen. Sie bohren so lange, bis sie eine glaubhafte Antwort erhalten haben, oder sie fragen nie wieder, wenn sie spüren, vertröstet oder mit Scheinantworten abgespeist ...

[mehr]

Nr. 1: Am Glauben zweifeln – im Zweifel glauben

Thomas-Kurs. 10 Bausteine zu Grundfragen des Glaubens – Der Thomas-Kurs trägt diese Bezeichnung, weil er thematisch und inhaltlich beim Zweifel der Menschen ansetzt. So wie der Jünger Thomas im Zweifel glaubt, so soll der Mensch bei seinen Zweifeln ernst genommen werden. Die Themen ...

[mehr]