Arbeit mit Seniorengruppen
Methoden der Biografiearbeit
10.02.18, 10-16 Uhr
"Noch ein Gedicht?"
15.02.18, 15-18 Uhr
Flyer/Details/Anmeldung>>
Literaturcafés
Vorstellung & Diskussion
"literatischer Sahnestückchen"
PDF Flyer
------------------------------
So, 28.01.18, 15-17 Uhr
Details/Anmeldung >>
-------------------------------
So, 04.02.18, 15-17 Uhr
Details/Anmeldung >>
Fragen richtig stellen
Fragen können wie Küsse schmecken   PDF Flyer
Mo, 12.2.18, 10-17 Uhr
Für Suchtselbsthilfegruppen
Positive Einstellung -
Konflikte kompetent lösen
:
Fortbildung für Kursleitungen der EEB, Sa, 17.2.18, 10-17 Uhr
PDF Flyer       Anmeldung>>
Herzcafés
PDF Flyer
------------------------------
18.2.18, 15-17 Uhr
Von der Macht der Worte
Details/Anmeldung >>
-------------------------------
18.3.18, 15-17 Uhr
Von der Kraft der Orte
Details/Anmeldung >>
Märchenseminar
Wie Märchen uns zum Wesentlichen führen können
Sa, 17.3.18, 10-16 Uhr
PDF Flyer     Anmeldung>>
Jahrbuch 2017
Das Jahrbuch 2017 ist erschienen.
 
Blended Learning Angebot
Resonanzräume für Sinnsucherinnen
Februar/März 2018
EEB Niedersachsen im Film
Ein Film über die Geschäftstelle der EEB in Nordhorn
Arbeitshilfe des Monats
Späte Freiheit Ruhestand -
Älterwerden als Aufgabe und Abenteuer

Kurse zum Glauben

Eine Einladung der
Evangelischen Kirche

Bild und Rolle der Frau in der arabischen Welt

Kurzveranstaltung für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in der Flüchtlingsarbeit

Um die "Rolle der arabischen Frau" ranken sich viele Klischees. Tatsächlich ist es traurige Realität: Kein arabisches Land befindet sich auf den ersten 100 Plätzen des "Gender Gap Index", mit dem das Genfer Weltwirtschaftsforum die Fortschritte bei der Gleichstellung von Frauen bewertet. Und doch entwickelt sich langsam aber stetig ein islamischer Feminismus trotz patriarchalischer Strukturen. Haben Frauen in der arabischen Welt freie Partnerwahl oder gehen sie eher "clanzentrierte Ehen" ein? Welches Frauenbild hat überhaupt der arabische Mann? Und welche kulturell geprägten Vorstellungen zu Geschlechterrollen bringen geflüchtete arabische Familien mit nach Deutschland? Und wenn der Umgang der Geschlechter in der arabischen Welt durch einen restriktiven Sittenkodex geregelt ist, wie rätselhaft und verwirrend mag weiblichen und männlichen Flüchtlingen aus dem Nahen Osten die scheinbar totale Freiheit im Westen erscheinen? Wie wirkt sich das auf die Erziehung der Kinder aus? Gemeinsam mit der Referentin, die in beiden Kulturen zuhause ist, werden wir diesen Fragen nachgehen.

Zeit
Mittwoch, 02.05.2018, von 17:30 bis 20:30 Uhr
Leitung
Lars-Torsten Nolte
Referent/in
Dr. Dunja Sabra, Kulturbotschafterin, Dolmetscher
Ort
30169 Hannover , Haus kirchlicher Dienste, Archivstr. 3
Anmeldung
EEB Region Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
0,00
Veranstaltungsnummer
113/18/0008