30 Jahre danach – was ist von der DDR übrig geblieben?

Vortrag des Theologen Frank Richter, Meißen

Die Wiedervereinigung Deutschlands jährt sich zum 30sten Mal. Rechtlich handelte es sich dabei um einen Beitritt der „Neuen Länder“ zum Geltungsbereich des Grundgesetzes. Was die Menschen in der DDR mehrheitlich wollten und mit  großen Hoffnungen verbanden, erscheint heute in einem anderen Licht. Es ist nicht ungewöhnlich, dass historische Ereignisse im Laufe der Jahre ihre angenommene Bedeutung verändern und neuen Interpretationen erliegen. Was war die DDR? Ist etwas von ihr übrig geblieben? Wie hat sich die Bundesrepublik seit 1990 verändert? Diese Fragen werden aufgeworfen, Antworten vorgestellt und zur Diskussion gestellt.

Zeit: Freitag 23.10.2020

19.00 Uhr

Ort: Corvinuskirche,

Grotefendstr. 36, 37075 Göttingen

Eine Veranstaltung der Evangelischen Stadtakademie Göttingen

Wegen der Corona-Beschränkungen bittet die Stadtakademie um Anmeldungen  unter stadtakademie.goettingen@evlka.de oder telefonisch unter 0551/45023 oder Fax 0551/47655. Bitte bringen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz zum Vortrag mit.

  


  • 22.09.2020

Ev. Stadtakademie

Die Evangelische Stadtakademie Göttingen besteht seit 1959 und ist eine Kooperation des Kirchenkreises Göttingen und der Ev. Erwachsenenbildung. Sie befaßt sich mit aktuellen Fragen unserer Gesellschaft und versucht durch Dialog und Diskussion mögliche Auswege zu skizzieren. Es finden jährlich 6-8 Veranstaltungen statt, bei denen das aktuelle Thema von einem oder mehreren Referenten beleuchtet werden.

Die Veranstaltungen werden durch Presse und Plakat angekündigt. Interessenten können sich für regelmäßige Informationen in eine Interessentenliste aufnehmen lassen.

Weiter lesen...
  • 09.06.2020

Kuratorium

Das Kuratorium der Ev. Stadtakademie plant und bereitet die Veranstaltungen vor.  Das Kuratorium setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

 

Weiter lesen...
  • 09.06.2020

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023