"Friedensstock" - Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern leben

Onlineveranstaltung für Leitungen von Eltern-Kind-Gruppen

zwei kleine  Mädchen lachen und umarmen sich
Diese Verranstaltung muss leider ausfallen.

Der Friedensstock der Gewaltfreien Kommunikation
Um mehr Konfliktleichtigkeit im Alltag mit Kindern zu leben, hat der Sozialpädagoge und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (GFK) Tassilo Peters den Friedensstock entwickelt.

„ …der Friedensstock bietet die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation zum Anfassen. Zusätzlich gibt es noch den 5. Schritt: Feiern! Nachdem die Konfliktpartner*innen bereit sind, sich zuzuhören und sich mitzuteilen, wird meist eine Lösung gefunden, die alle Bedürfnisse berücksichtigt.“ Tassilo Peters

An dem Praxistag werden wir dieses Instrument kennenlernen und ausprobieren. Dabei erfahren wir,
• warum es sich lohnt, Kindern und uns selbst Konflikte „schmackhaft“ zu machen,
• wie die Haltung der GFK herausfordernde Situationen in Familie, Kindergarten und Schule erleichtert und
• wie der Friedensstock dabei unterstützen kann.

Wir freuen uns auf Sie!
Kerstin Bothe und Carola Ahrens-Lück

Leitung: Kerstin Bothe, Dipl. Pädagogin, EEB
Referentin: Carola Ahrens-Lück, Diplom Sozialpädagogin, zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC)

Technik:
Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC, Laptop oder ein Tablet mit Kamera und Mikrofon.
Wir nutzen die Videosoftware "Zoom". Informationen zur Anwendung finden Sie hier auf unserer Website
Benötigen Sie eine Einführung in die Videosoftware? Dann melden Sie sich gern bei uns!

Ablauf:
Einige Tage vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie einen Link für den Eintritt in den Konferenzraum.
Wir empfehlen, die Videosoftware "Zoom" bereits einen Tag vorher herunterzuladen.
Bei Problemen melden Sie sich bitte in unserer Geschäftsstelle.
Einlass ist ab 9.30 Uhr, so haben Ungeübte die Möglichkeit zum Ankommen und Ausprobieren.
Beginn: Pünktlich um 10 Uhr.
Zwischen 10 und 13 Uhr wird es nur eine kurze Pause geben.
Um 14.30 Uhr geht es weiter, bis 16 Uhr.

Methoden: Impulsreferate und praktische Anleitung

Zeit
Samstag, 06.03.2021 bis Samstag, 06.03.2021, 10:00 bis 16:00 Uhr
Leitung
Kerstin Bothe
Ort
30159 Hannover , Online-Fortbildung
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
15 Euro
Veranstaltungsnummer
111/21/0021

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023