Märchenseminar: Mut hat viele Facetten

Tagesseminar

Was wir von Märchen und ihren ganz unterschiedlich mutigen Märchenheld*innen lernen können.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit verschiedenen Facetten des Mutes: Demut, Großmut, Übermut, Schwermut u.v.m. Märchen bieten sich bei diesem Thema an. Denn Märchen sind per se Mutmachgeschichten. Von verschiedenen MärchenheldInnen erfahren wir mehr über wahren Mut und was Mut alles bedeuten kann – z.B. Selbstbewusstsein, Authentizität, Freiheit, Vertrauen.

Sich mit Mut zu beschäftigen bedeutet zugleich, sich mit Ängsten auseinander zu setzen. Mit Ängsten haben alle Menschen zu tun, sowohl die Ehrenamtlichen selbst wie auch die Mitmenschen, mit denen wir im Ehrenamt zu tun habe - seien es überbeschützende Helikopter-Eltern, seien es alleinstehende Senioren oder chronisch Kranke …
„Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern diese Angst zu überwinden.“ (Francois Mitterand)

Wir freuen uns auf Sie!
Kerstin Bothe und Katja Breitling

Sollte es pandemiebedingt Bedenken oder Verordnungen geben, die gegen eine Präsenzveranstaltung sprechen, werden wir das Seminar nicht absagen, sondern als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie selbstverständlich erneut fragen, ob Sie dann noch dabei sein wollen.

Anmeldeschluss: 05.11.2021

Methoden: angeleitetes Gespräch, Arbeit mit vorbereitetem Material und Texten

Zeit
Samstag, 27.11.2021, von 10:00 bis 16:00 Uhr
Leitung
Kerstin Bothe
Referent/in
Katja Breitling, Märchentherapeutin,
Märchenerzählerin, Ethnologin
Ort
30159 Hannover , Knochenhauerstr. 33 , Hanns-Lilje-Haus
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
30,- Euro
Veranstaltungsnummer
111/21/0035

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023