Dorf und Kirche: Zukunft gemeinsam gestalten

Onlineveranstaltung für Mitarbeitende im Besuchsdienst

Dorf ist mehr als Landpartie. Wir laden Sie ein, mit uns einen Blick in die Dörfer zu werfen. Um was geht es heute in den unterschiedlichen Dörfern? Welche Themen sind relevant und bewegen?

Digitale Veranstattungsreihe
Mittwoch, 15.09.21 von 17 bis 18.30 Uhr: „Dorf ist nicht gleich Dorf“, Peter Meißner und Referent*in
Mittwoch, 22.09.21 von 17 bis 18.30 Uhr: „Generationen im Dorf“, Helene Eißen-Daub, Dagmar Henze und Referent*in
Mittwoch, 29.09.21 von 17 bis 18.30 Uhr: „Landwirtschaft und Dorf“ Ricarda Rabe, Laura Kawerau und Referent*in
Mittwoch, 06.10.21 von 17 bis 18.30 Uhr: „Vernetzung im Dorf“ Perdita Wünsch und Referent*in

Auf Ihre Teilnahme freut sich das Vorbereitungsteam aus dem Haus kirchlicher Dienste und der Evangelischen Erwachsenenbildung Hannover.

Methoden: Referat mit Aussprache, Unterrichtsgespräche, Arbeit in Gruppen, Arbeit mit vorbereitetem Material und Text

Zeit
Mittwoch, 15.09.2021 bis Mittwoch, 06.10.2021, Videogespräche am 15.09., 22.09., 29.09. und 06.10.2021, jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr
Leitung
Peter Meißner
Referent/in
Frau Eißen-Daub, Frau Henze, Frau Rabe
Frau Kawerau, Frau Wünsch
Ort
30169 Hannover , Online
Anmeldung
Initiative für Gemeinwesendiakonie im Haus kirchlicher Dienste
30169 Hannover , Archivstr. 3
Tel.: 0511 1241 814
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
Ohne Teilnahmebeitrag
Veranstaltungsnummer
112/21/0160

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023