Küssen verboten? (Teil II) Demenz und Pflegebedürftigkeit in Partnerschaften im Alter

Onlineveranstaltung für Pastor*innen, Diakon*innen, Sozialpädagog*innen, ehrenamtlich Tätige, am Thema Interessierte

In guten wie in schlechten Tagen … Doch was passiert, wenn die*der Partner*in plötzlich
zum Pflegefall wird? Wie verändert sich eine Ehe, wenn die Demenz die*den andere*n
Stück für Stück verschwinden lässt? Die neue Situation wirft viele Fragen auf. Vor allem
die Übernahme der Pflege durch die Partnerin oder den Partner verändert das eingeübte
Arrangement von Geben und Nehmen. Wie können Seelsorge und Beratung helfen, eine
Neudefinition der Paarbeziehung zu erreichen und Ressourcen zu entdecken?

Kooperation mit der Bremischen Evangelischen Kirche
Anmeldeschluss 03.02.22

Zeit
Freitag, 25.03.2022 bis Freitag, 25.03.2022, Freitag, von 14:00 bis 17:30 Uhr
Leitung
Pastorin Anita Christians-Albrecht
Referent/in
Prof. Dr. Claudia Wendel, Magdeburg-Stendal
Andreas Chrzanowski, Hannover
Ort
30159 Hannover , Online
Anmeldung
Zentrum für Seelsorge und Beratung
30625 Hannover , Blumhardtstr. 2a
Tel.: 0511 79 00 31 19
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
15 Euro
Veranstaltungsnummer
118/22/0018

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023