ELMinar Genderbasierte Gewalt in Südafrika

Onlineveranstaltung für Partnerschaftsgruppen, Haupt- und Ehrenamtliche

Der 25. November ist der Internationale Gedenktag zur Prävention von genderbasierter Gewalt.

In Südafrika ist die Zahl der Frauen sehr hoch, die von häuslicher oder sexualisierter Gewalt betroffen sind. Die Corona-Krise hat die Lage für die Frauen noch verschlimmert.

Wir hören von Frauen aus den südafrikanischen Partnerkirchen, wie z. B. Rosalie Madika, die als Sozialarbeiterin tätig ist, was die Ursachen sind und wie die Kirche Unterstützung anbieten könnte.

Zeit
Freitag, 25.11.2022 bis Freitag, 25.11.2022, 17:00 bis 18:30 Uhr
Leitung
Gabriele De Bona
Ort
29320 Hermannsburg , Onlineveranstaltung
Anmeldung
Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen
29320 Hermannsburg , Georg-Haccius-Str. 9
Tel.: 05052/69 251 , Fax: 05052/911458
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
0,00
Veranstaltungsnummer
154/22/0006

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023