ELMinar Der Einfluss Russlands in der ZAR

Onlineveranstaltung für Partnerschaften u. Interessierte an Zentralafrika und Russland

Der Einfluss Russlands auf die Zentralafrikansiche Republik - Was können oder dürfen Kirchen tun?

In den letzten Jahren ist der wachsende Einfluss von Russland auf Länder des afrikanischen Kontinents sichtbar geworden. Wir beschäftigen uns am Beispiel der Zentralafrikanischen Rupublik mit der Frage, welche Interessen verfolgt werden und welche Auswirkungen dies auf Land, die Gesellschaft und Kirchen haben. Im Gepräch wollen wir erarbeiten, welche Rolle die Kirchen beider Länder einnehmen könnten und wie dies durch Advocacy Arbeit begleitet werden kann.

Methoden: Vorträge mit Aussprache

Zeit
Donnerstag, 05.05.2022 bis Donnerstag, 05.05.2022, 19:30 bis 21:00 Uhr
Leitung
Hannah Rose
Referent/in
Waldemar Rausch
Ort
Onlineveranstaltung
Anmeldung
Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen
29320 Hermannsburg , Georg-Haccius-Str. 9
Tel.: 05052/69 251 , Fax: 05052/911458
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Veranstaltungsnummer
154/22/0020

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023