Osnabrücker GFK-Samstag - "Eigene Bedürfnisse als Kraftquelle"

Tagesseminar für Erwachsene

Die Samstage sind konzipiert für Menschen, die GFK schon kennengelernt haben und ihre Fähigkeit, es im Alltag für sich zu nutzen, vertiefen möchten. Auch für Interessierte, die die GFK noch nicht kennen, ist die Teilnahme an den Thementagen möglich. Vor den Tagen wird jeweils eine Stunde vor Seminarbeginn eine Kurz-Übersicht der GFK angeboten. Im Verlauf des jeweiligen Seminartags sind lediglich die jeweils relevanten Grundlagen ein Teil des Inhalts.

„Eigene Bedürfnisse als Kraftquelle.“ Bin ich mir selbst wichtig? Wie wichtig kann ich andere nehmen, ihnen etwas geben, wenn ich mich selbst vergesse? Auf die eigenen Bedürfnisse hören, darauf achten, was ich selbst brauche und was mir wirklich am Herzen liegt, gibt Energie und Lebensfreude. Es stärkt auch die Kraft anderen etwas zu geben. „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ Sich den eigenen Bedürfnissen zuwenden, sie als Antriebskräfte und Ressourcen erkennen, Wege entdecken sie zu achten und zu nähren. Die Schönheit der Bedürf-nisse und ihre Energie bewusster wahrnehmen.

Vorzugspreis bei Anmeldung zu allen 6 GFK-Samstagen beträgt 400€

Zeit
Samstag, 01.10.2022, von 09:30 bis 16:30 Uhr
Leitung
Pastor Christian Bode , Theologe
Referent/in
Silvia Klose
Ort
49074 Osnabrück , Hasestr. 63 , Zentrum für Gesundheit
Anmeldung
EEB-Geschäftsstelle Osnabrück
49080 Osnabrück , Arndtstr. 19
Tel.: +49 541 505410
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Kosten
80 €
Veranstaltungsnummer
171/22/0030

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023