Bunt bauen - miteinander lernen. Einladung zum Start des "Transkulturellen und interreligiösen Lernhauses für Frauen" in Niedersachsen

Kurzveranstaltung für Frauen

2021 startet das Projekt "Transkulturelles und interreligiöses Lernhaus der Frauen" in Niedersachsen. Das wollen wir feiern - gemeinsam mit Ihnen bei einem interaktiven Online-Treffen (ZOOM).

Progamm
Eröffnung und virtuelle Grüße
Was ist das Lernhaus und was haben wir vor? - Eine grafische Begehung
Was treibt uns um? - Begegnung und Austausch in der virtuellen Kaffeepause
Auf das Lernhaus! - Gemeinsames Anstoßen

Anmeldungen erbitten wir bis zum 24. November 2020 an: eeb-niedersachsen@evlka.de.
Nach der Anmeldung bekommen Sie den Link zu der Veranstaltung zugesandt. Weitere Informationen erhalten Sie auch
telefonisch: 0511/1241-808 (Dr. Vivien Neugebauer) oder per Mail an:
vivien.neugebauer@evlka.de.

Zeit
Donnerstag, 03.12.2020, von 16:00 bis 17:00 Uhr
Leitung
Dr. Vivien Neugebauer
Referent/in
Susanne Paul und Ulrike Koertge
Ort
30159 Hannover
Anmeldung
Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen - Landesgeschäftsstelle
30159 Hannover , Odeonstr. 12
Tel.: 0511 12 41 441 , Fax: 0511 12 41 465
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Veranstaltungsnummer
930/20/0021

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023