Vertiefungsgespräch und Austausch: Family Skills - Der ganz normale Familienwahnsinn

Onlineveranstaltung für Erwachsene

Den Dozentinnen der Family Skills – Reihe ist es ein Anliegen, Eltern in ihrem Familienalltag zu begleiten und sie darin zu unterstützen. Deshalb bieten sie im Anschluss an die Seminartermine Vertiefungsgespräche für die Teilnehmenden an. Sie laden dazu ein, sich mit anderen Eltern in Gruppen zu dritt zu treffen. Dabei wird es um Folgendes gehen:
• Austausch über die Informationen des Seminars
• Besprechung individueller Fragen
• Reflexion der angewandten Methoden aus dem Seminar
• Entwicklung von Handlungsstrategien für den eigenen Familienalltag

Unter der Leitung einer der Dozentinnen bekommt jede Teilnehmer*in 30 Minuten Zeit, die eigenen Fragen und Bedürfnisse in der Kleingruppe zu besprechen.
Gemeinsam wird erarbeitet, was individuell im Familienalltag der Teilnehmenden möglich, machbar und umsetzbar ist, um den Familienalltag zu erleichtern und positiv zu gestalten.
Alle Teilnehmenden bereichern sich durch ihre Erfahrungen und Ideen und werden dabei von der Dozentin supervisiert.

Anmeldeschluss: 13.10.2022

Zeit
Freitag, 21.10.2022 bis Freitag, 21.10.2022, 09:00 bis 10:30 Uhr
Leitung
Susanne Sander
Referent/in
Katrin Kroll
Ort
30159 Hannover , online
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen
30159 Hannover , Odeonstr. 12
Tel.: 0511 1241 680
Kosten
20 Euro
Veranstaltungsnummer
934/22/0014

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023