Mutig im Konflikt - Brücken bauen in einer polarisierten Gesellschaft

Seminar für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen

In einer Welt, die lokal wie global zunehmend polarisierende und extreme Positionen
hervorbringt, kommt es auf Menschen an, die mit Zivilcourage und demokratischen Werten zwischen diesen Positionen vermitteln können, die empathisch zuhören und gelernt haben, Menschen zur Diskussion wieder an einen gemein-samen Tisch zusammen zu bringen. Die sechstägige Fortbildung richtet sich an Aktive aus Kirchen, Kommunen, Vereinen oder Initiativen und unterstützt sie mit methodi-schem Handwerkszeug bei der Konfliktbearbeitung im unmittelbaren bzw. lokalen Umfeld und Bezug.

Zeit
Freitag, 18.10.2019, 10:00 Uhr, bis Samstag, 07.12.2019, 18:00 Uhr,
Leitung
Dominique Pannke , Mediatorin, Trainerin GFK, kommunale Konfliktberat
Referent/in
Kees Wiebering, Berater, Mediator, Coach
Ort
38100 Braunschweig , Alter Zeughof 1 , Theologisches Zentrum
Anmeldung
Arbeitsbereich Erwachsenenbildung - GKD -
38300 Wolfenbüttel , Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1
Tel.: 05331-802-542 , Fax: 05331-802-714
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Kosten
95,-
Veranstaltungsnummer
194/19/0009