Hintergründe über den Verlauf der innerdeutschen Grenze bei Hornburg bis hin zur Grenzöffnung 1989

Kurzveranstaltung für Frauen

Die Teilnehmerinnen erhalten Kenntnis davon, wie die Siegermächte nach dem 2.Weltkrieg über den innerdeutschen Grenzverlauf bei Hornburg rangen, über die Bewachung nach dem Mauerbau bis hin zur Grenzöffnung 1989.

Zeit
Mittwoch, 11.03.2020, von 19:00 bis 21:30 Uhr
Leitung
Marheine Fricke-Reinecke
Ort
38312 Börßum
Anmeldung
Ev.-luth. Pfarramt Börßum
38312 Börßum , Hauptstr. 14
Tel.: 05334/6180
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Veranstaltungsnummer
190/20/0095