Glaubens- und Lebensfragen - für Frauen und Männer in der 2. Lebenshälfte

Arbeitskreis/Kurs für Männer

Die Teilnehmenden sollen sich mit geschlechtsspezifischen Fragen auseinandersetzen und dabei versuchen, eigene Positionen in Politik und Gesellschaft, in persönlichen Haltungen und Werteinstellungen zu gewinnen. Ausgangspunkt für diese Lernprozesse sind aktuelle Themen aus den Bereichen "Frauen-/Männerthemen", "Familiensoziologie und -politik" und "Theologie", die im Gesprächskreis von Frauen und Männern in Auseinandersetzung mit eigenen Erfahrungen und Einstellungen erarbeitet werden.
Die Teilnehmerinnen entwickeln Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenz, indem sie die Konflikte und Entscheidungssituationen in ihrem Wert- und Normengefüge erkennen und beurteilen. Sie reflektieren unterschiedliche Positionen des christlichen Glaubens und seiner Tradition ebenso wie andere Grundorientierungen, die das Gewissen als Quelle sittlicher Verpflichtungen für den einzelnen Menschen erkennen. Sie prüfen die Geltung reflektierter Werte und Normen für ihr eigenes Handeln.

Zeit
Dienstag, 28.01.2020 bis Mittwoch, 02.12.2020, Folgende Termine: 28.1., 31.3., 19.5., 14.7., 8.9.. 24.11., 9:00 - 11:30 Uhr und 18.2., 21.4., 16.6., 20.10., 2.12. von 15:00 - 17:30 Uhr 09:00 bis 17:30 Uhr
Leitung
Jutta Rohrbach
Ort
31515 Wunstorf OT Bokeloh , Ev.-luth. Kirchengemeinde Bokeloh, An der Kreuzkirche 11
Anmeldung
Ev.-luth. Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz Bokeloh
31515 Wunstorf-Bokeloh / Bokeloh , An der Kreuzkirche 11
Tel.: 05031/43 82
Veranstaltungsnummer
110/20/0330