Ökumene

Ökumene-Führerschein
4 x montags, 17.02.-16.03.20   Flyer

Fachtag

Do, 26.03.20, 10-16 Uhr
Älterwerden: Zeit für Wachstum und Wandlung
Blick von unten auf Baumkrone ohne Blätter, blauer HimmelFlyer
Anmeldung

Tagesseminar

Grundkurs Besuchsdienst 

Mo, 20.4., 10-16 Uhr Flyer   Details/Anmeldung

Lesung und Gespräch

Die Kraft der Kriegsenkel
Mi, 22.4.,
15-17.30 Uhr
Lesung und Gespräch mit Buchautorin Ingrid Meyer-Legrand   Flyer
Infos/Anmeldung

Für Kirchenvorstände

Sa, 25.04.20, 10-13 Uhr
Neue Kirchenverfassung - Was muss der Kirchenvorstand wissen?
Infos/Anmeldung

Stille und Spiritualität

Fr, 29.5.20
10-17 Uhr
Klostertag:
Das Geschenk der späten Jahre
Infos/Anmeldung

Stellenauschreibungen

Die EEB Niedersachsen sucht:

- eine pädagogische Kraft für Qualitätsmanagement und Bildungsurlaub für die Landesgeschäftsstelle.

Literatur an Ort und Stelle
Georg Büchner im Elsass

... weitere Infos
... Flyer zur Reihe

Biografiearbeit

Biografiearbeit

Zertifikatskurs März bis Oktober 2020

Arbeitshilfe des Monats
EEB Niedersachsen im Film
Ein Film über die Geschäftstelle der EEB in Nordhorn
Kurse zum Glauben

Eine Einladung der
Evangelischen Kirche

Bewegung für demenziell erkrankte Menschen

Tagesseminar für Mitarbeitende in sozialen Berufen

Wenn das Gedächtnis und damit die Aufmerksamkeit älterer und pflegebedürftiger Menschen nachlassen, bewegen sie sich häufig auch weniger. Dieser Mangel an Bewegung hat Folgen: Die körperlichen Funktionen werden schneller abgebaut und die Betroffenen haben ein dreifach erhöhtes Risiko zu stürzen. Bewegungsmangel führt auch zum geistigen Abbau. Durch Bewegung kann die Alltagsbewältigung länger aufrecht erhalten bleiben. Jede noch selbstständig ausgeführte Handlung sorgt für ein Stückchen mehr Lebensqualität.
Auch eine demenzielle Erkrankung kann zwar nach heutigem Kenntnisstand nicht verhindert werden, aber sowohl der Ausbruch der Symptome als auch der Krankheitsverlauf sind beeinflussbar. Das bedeutet: Wenn Menschen mit Demenz in einem frühen Stadium körperlich und geistig gefördert werden, können sie dadurch länger selbstständig mobil bleiben und ihre Lebensqualität erheblich steigern.

Methoden: Vortrag mit Aussprache, Unterrichtsgespräche, Arbeit in Gruppen, Arbeit mit vorbereitetem Material und Texten

Zeit
Donnerstag, 18.06.2020, von 08:30 bis 16:00 Uhr
Leitung
Ilka Netzebandt , Dipl. Pädagogin
Referent/in
Gabriele Gill, Übungsleiterin Bewegung und Demenz
Ort
30625 Hannover / Kleefeld , Kirchröder Str. 44 , Stephansstift ZEB gGmbH
Anmeldung
Stephansstift - Zentrum für Erwachsenenbildung
30625 Hannover , Kirchröder Straße 44
Tel.: 0511/53 53 - 311 , Fax: 0511/53 53 - 596
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Kosten
98,- Euro inkl. Verpflegung
Veranstaltungsnummer
112/20/0104