Gesprächskreis Demenz - Umgang mit verwirrten alten Menschen

Arbeitskreis/Kurs

Unter dem Begriff Demenz versteht man Störungen der geistigen Leistungsfähigkeit, die bis hin zum vollständigen Verlust führen können. Typisch ist die Verschlechterung der Gedächtnisleistung des Denkvermögens, der Sprache und des praktischen Geschicks, jedoch keine Trübung des Bewusstseins. Diese Veränderungen haben zur Folge, dass Menschen mit Demenz ihre alltäglichen Aufgaben nicht mehr ausführen können. Für den Austausch mit anderen Personen, die auch einen Demenzkranken betreuen, bietet sich der "Gesprächskreis Demenz " an. Neue TeilnehmerInnen sind jederzeit herzlich willkommen.

Zeit
Donnerstag, 02.01.2020 bis Donnerstag, 04.06.2020, jeden ersten Donnerstag im Monat von 19:30 bis 21:00 Uhr
Leitung
Irmgard Froböse
Referent/in
Frau Gunda Lamken
Frau Karin Hinrichs
Ort
26655 Westerstede , Apothekervilla
Anmeldung
Ev. Bildungswerk Ammerland
26655 Westerstede , Wilhelm-Geiler-Straße 14
Tel.: 04488/77151 , Fax: 04488/77159
Veranstaltungsnummer
820/20/0077