Von der "Pflicht" (Vom Kerncurriculum zum schuleigenen Arbeitsplan) zur "Kür" (Vom Erzählen im RU) Grundschulworkshop für Religionslehrkräfte

Tagesseminar für spezielle Zielgruppen

Am Workshop-Tag für die Grundschule geht zuerst um die neuen Kerncurricula für den Religionsunterricht an der Grundschule. Nach einer Einführung und der Gelegenheit zu Nachfragen können in einem Workshop erste Schritte zu einem schuleigenen Arbeitsplan erarbeitet werden. Die Referentin Frau Lena Sonnenburg ist am rpi in Loccum zuständig für die Grundschule und bestens vertraut mit den Neuerungen und Veränderungen, die das neue KC mit sich bringt.
In einer zweiten Einheit werden verschiedene Methoden zum "Erzählen im Religionsunterricht" vorgestellt, die danach erprobt oder aufgefrischt werden können.

Methoden: Arbeit mit vorbereitetem Material und Texten

Zeit
Mittwoch, 04.03.2020, von 09:30 bis 15:00 Uhr
Leitung
Jutta Renken-Sprick , Religionspädagogin
Ort
26603 Aurich , Georgswall 7 , ARO
Anmeldung
Arbeitsstelle für Ev. Religionspädagogik Ostfriesland
26603 Aurich , Georgswall 7
Tel.: 04941/96 86 0
Kosten
15,00 €
Veranstaltungsnummer
840/20/0150