Aktuelle Meldung der EEB zum Lockdown!

Gemäß der aktuellen neuen Verordnung des Landes Niedersachsen zur Bekämpfung der Pandemie, die am 10. Januar in Kraft tritt, bittet die Evangelische Erwachsenenbildung Sie, die Durchführung von Präsenzbildungsveranstaltungen der Erwachsenenbildung bis einschließlich 31. Januar 2021 auszusetzen. Alternativ können Bildungsveranstaltungen aber medial vermittelt z.B. als Videomeeting stattfinden, denn online durchgeführte Bildungsveranstaltung sind ja eine sehr gute Alternative in dieser Zeit der Pandemie!

Ausnahmen von der Untersagung des Präsenzbetriebs gibt es nur, „wenn ein Bezug zu einem angestrebten oder dem ausgeübten Beruf besteht. Dies kann zum Beispiel im Bereich von Angeboten der außerbetrieblichen Berufsausbildung, den nach SGB II und SGB III geförderten Qualifizierungs- und Arbeitsförderungsmaßnahmen sowie den berufsbezogenen Zertifikatskursen der Fall sein.“

Für Sprach- und Integrationskurse gilt diese Ausnahmeregelung nicht.

 

Ihre EEB Niedersachsen

Zurück

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023