Finanziell fit in der zweiten Lebenshälfte

Arbeitskreis für alle Interessierten

Über Geld reden wir nicht?

Welche Möglichkeiten gibt es, sich finanziell bestmöglich zu organisieren?
Welche Vorsorgemöglichkeiten habe ich? Welche Fallen gilt es zu berücksichtigen?
Was wird sich im Rentenalter für mich finanziell ändern?
Wie vermeide ich es, in die Altersüberschuldung zu geraten?

Inspiriert durch ein Fallbeispiel werden wir diese Fragen bearbeiten, um uns so ein möglichst realistisches Bild der eigenen finanziellen Situation zur Rentenzeit machen zu können. So individuell wie die Lebensentwürfe und Lebenssituationen sind, so individuell wird die Planung für das Rentenalter sein. Wir werden eben doch über Geld und die Vermeidung typischer Schuldenfallen im Alter reden!

Ihre

Kerstin Bothe, Constanze Gäthje, Anette Wichmann


Das Seminar ist ausgebucht, wir führen aber eine Warteliste.
Eine gemeinsame Veranstaltung der Ev. Familien-Bildungsstätte Hannover e.V., der Stadtakademie an der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover und der Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen.

Zeit
Freitag, 14.02.2020 bis Freitag, 14.02.2020,
Leitung
Kerstin Bothe
Referent/in
Bernd Preibisch und Christian Ernst
Schuldnerberatung Diakonisches Werk Hannover
Kirchenkreissozialarbeit
Ort
30169 Hannover , Archivstr. 3 , Ev. Familien-Bildungsstätte
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Kosten
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Veranstaltungsnummer
111/20/0001