Literarische Sahnestückchen: Der traurige Gast

Kurzveranstaltung für Interessierte

„Du öffnest ein Buch, das Buch öffnet dich.“
Im Sinne dieses chinesischen Sprichwortes werden im Literaturcafé ausgewählte literarische „Sahnestückchen“ vorgestellt und in Ausschnitten vorgelesen. Zwischen den einzelnen Leseabschnitten gibt es Gesprächsimpulse und Gelegenheit zum Austausch in Tischgruppen. Dazu servieren wir köstlichen Kuchen und Kaffee/Tee.

In „Der traurige Gast“ (Rowohlt Verlag 2019) fragt ein schreibgehemmter Ich-Erzähler: Was macht die Migration mit dem Menschen und was heißt es, seine Heimat zu verlassen? In verschlungenen Teilgeschichten werden verschiedene Lebensgeschichten von Menschen aus Osteuropa und ihr Hinausgeworfen werden aus ihrer Lebensbahn beschrieben.
Der Autor, Matthias Nawrat, ist in Polen geboren und in Deutschland aufgewachsen.

Gelesen von Anette Wichmann, Stadtakademie Hannover, EEB Wolfsburg
Moderation: Angela Biegler, Dipl. Pädagogin

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

Zeit
Sonntag, 26.01.2020, von 15:00 bis 17:00 Uhr
Leitung
Angela Biegler
Referent/in
Anette Wichmann
Ort
30159 Hannover , Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstr. 33
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Kosten
15 Euro
Veranstaltungsnummer
111/20/0003