Literatur an Ort und Stelle - Georg Büchner im Elsass

Seminar für Erwachsene

Für dieses Seminar ist eine Anerkennung als Bildungsurlaub beantragt.

„Georg Büchner im Elsass“
In Straßburg hat Büchner studiert, promoviert, sich verlobt und sozusagen nebenbei fast sein gesamtes literarisches Werk verfasst. Hierher kehrte er aus seiner hessischen Heimat als steckbrieflich gesuchter Flüchtling zurück, bevor er 1836 mit 23 Jahren in der Schweiz starb.

Acht Bildungsträger laden ein zum literarischen Ortswechsel. Statt Besichtigungshektik ein Sich-Zeit-Nehmen für biographisches, geschichtliches und literarisches Hintergrundwissen, für genauere Lektüre und anregende Gespräche über das Gelesene und Erlebte. Und das an einem besonderen, für das Leben und das Werk des Autors / der Autorin wichtigen Schauplatz. Die intensive Textarbeit und die Spurensuche abseits touristischer Routine ergänzen einander und bringen die Orte und die Stellen zum Sprechen.
Mit der EEB Oldenburg tauchen Sie ein in die Welt von Georg Büchner in Straßburg.

Zeit
Sonntag, 29.03.2020, 18:00 Uhr, bis Freitag, 03.04.2020, 11:15 Uhr,
Leitung
Dr. Stefan Woltersdorff
Ort
67000 Straßburg- Frankreich , 2 Rue de la Carpe Haute , Centre Culturel St Thomas
Anmeldung
EEB AG Oldenburg
26121 Oldenburg , Peterstraße 38
Tel.: 0441 -92562-0 , Fax: 0441-9256220
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Kosten
580 € p.P. im EZ; 530 € p.P. im DZ, Centre Culturel Saint-Thomas (Halbpension)
Veranstaltungsnummer
181/20/0004