SDGs im Ammerland - Arbeitsgruppe Naturnaher Friedhof

Arbeitskreis

Im September 2015 verabschiedeten 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen siebzehn nachhaltige Entwicklungsziele, „Sustainable Development Goals“ (SDG), oder auch die „Agenda 2030“ als politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN), die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene dienen sollen. Die Arbeitsgruppe in Elisabethfehn wird an an der Umgestaltung der Friedhöfe für mehr Biodiversität und Artenvielfalt arbeiten, um die weltweit geltenden Ziele im Kirchenkreis Ammerland umzusetzen.

Methoden: Vortrag mit Aussprache, Arbeit in Gruppen, Erkundung und Befragung, Arbeit mit vorbereitetem Material und Texten

Zeit
Donnerstag, 23.01.2020 bis Donnerstag, 16.07.2020, Donnerstag, von
Leitung
Pastorin Sabine Feuerhake
Ort
26676 Reekenfeld , Schleusenstraße 157 , Ev.-luth. Kirche
Anmeldung
Ev.-luth. Kirchengemeinde Reekenfeld
26676 Barßel-Reekenfeld , Schleusenstraße 157
Tel.: 04497/395 , Fax: 04497/8268
Veranstaltungsnummer
820/20/0064