Kommunikation in der Begleitung

Kurzveranstaltung

Kommunikation ist die Basis unserer Arbeit. Sich verständlich machen, verstanden werden, zuhören und verstehen in ungewohnter Umgebung mit fremden Menschen – das ist immer wieder eine Herausforderung in Begleitungen. Auch sich selbst nicht zu verlieren und die eigenen Grenzen zu erkennen und einzuhalten ist Thema der Fortbildung. Silke Kotterba freut sich über eigene Beispiele von euch. Der Nachmittag wird durch viele praktische Übungen lebendig gestaltet.

Zeit
Samstag, 08.02.2020, von 10:00 bis 15:00 Uhr
Leitung
Dagmar Siekmann , Dipl.-Pädagogin
Referent/in
Frau Silke Kotterba
Ort
26655 Westerstede , Lange Str. 9a , Ambulanter Hospizdienst Ammerland e.V.
Anmeldung
Ambulanter Hospizdienst Ammerland e.V.
26655 Westerstede , Lange Straße 9 A
Tel.: 04488/5207333
Veranstaltungsnummer
820/20/0275