Wann hört das denn mal auf? Trauer als Lösung, nicht als Problem

Tagesseminar für ehrenamtliche in der Seelsorge und in der Hospiz- und Palliativarbeit

Menschen in ihrer akuten Trauer zu begegnen und zu begleiten, ist die eine Herausforderung. Eine andere ist es, dass Trauer für die seelsorglich Begleitenden überraschend aus dem Gegenüber auch viele Jahre nach dem Verlust herausbrechen kann. In beiden Fällen ist es gut, darauf vorbereitet zu sein und sich verhalten zu können.

Zeit
Freitag, 01.06.2018, von 10:00 bis 17:00 Uhr
Leitung
Pastorin Christiane Plöhn
Referent/in
Andrea Peschke
Ort
30625 Hannover , Blumhardtstr. 2A , Zentrum für Seelsorge
Anmeldung
Zentrum für Seelsorge
30625 Hannover , Blumhardtstr. 2A
Tel.: 0511 790031- 19
Veranstaltungsnummer
903/18/0013