Studientag "Gender"

Tagesseminar für Partnerschaftsgruppen und am Thema Interessierte

1981 wurde bei einem Treffen lateinamerikanischer und karibischer Frauenrechtlerinnen der 25. November zum Gedenktag der Opfer von Gewalt an Frauen ausgerufen (Dia Internacional de la No Violencia Contra la Mujer) und 1999 offiziell durch die Vereinten Nationen (Resolution 54/134) aufgegriffen. Wir schauen uns an, wie in unseren Kirchen und in der weltweiten Ökumene mit dem Thema genderbasierter Gewalt umgegangen wird und suchen nach dem, was bereits an Prävention getan wird oder an positiven Gegenmodellen getan werden kann.

Zeit
Samstag, 28.11.2020, von 10:00 bis 15:00 Uhr
Leitung
Gabriele De Bona
Ort
30159 Hannover , Büro für onternationale kirchliche Zusammenarbeit (BikZ)
Anmeldung
Ev. luth. Missionswerk in Niedersachsen
29320 Hermannsburg , Georg-Haccius-Str. 9
Tel.: 05052 69 251 , Fax: 05052 69 222
Ich habe die Teilnahmebedingungen (AGB) zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
Kosten
20,00€
Veranstaltungsnummer
916/20/0023