Erwachsenenbildungseinrichtungen protestieren vor dem Landtag Niedersachsen

Demonstration der Erwachsenenbildungseinrichtungen vor dem Landtag Niedersachsen am 14.05.2024
Im aktuellen Koalitionsvertrag von SPD und Grünen in Niedersachsen wurde vereinbart, die Förderung der Erwachsenenbildungseinrichtungen langfristig zu erhöhen. In den Ministerien werden gerade die Anmeldungen für den Landeshaushalt 2025 vorbereitet. Laut Falko Mohrs, derzeit Minister für Wissenschaft und Kultur, ist eine Erhöhung jedoch eher nicht zu erwarten. Deshalb rief der nbeb – Niedersächsischer Bund für freie Erwachsenenbildung e.V. zusammen mit allen Einrichtungen gemeinnütziger Erwachsenenbildung in Niedersachsen zu einer Demonstration vor dem Niedersächsischen Landtag im Rahmen der Mai-Plenarsitzung auf.

Weiter lesen...
  • 15.05.2024

Kirche und Bildung für Demokratie

75 Jahre Grundgesetz
Am 23. Mai dieses Jahres wird das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland 75 Jahre alt. Das ist auch für uns als christliche Institution
ein Grund zum Feiern, denn wir vertreten die Werte, auf denen unser Grundgesetz basiert. Und wir engagieren uns kritisch und
konsequent für die Würde aller Menschen, Demokratie und eine soziale Gesellschaft.

Eine Demokratie wird getragen von freiheitlich denkenden und urteilsfähigen Bürger:innen, die sich ihrer Verantwortung für ihre Nächsten, die Gesellschaft und die globalisierte Welt bewusst sind. Demokratie, Bildung und Nächstenliebe sind daher eng miteinander verwoben, und das Eine ist ohne das Andere nicht denkbar.

► EEB Fortbildungsangebote zum Umgang mit polarisierenden Parolen, Schulungen für eine gewaltfreiere Kommunikation sowie positive Beispiele für interkulturelle und interreligiöse Begegnungen.


  • 02.04.2024

EEB-KEB Forum: "Einsamkeit begegnen und was Bildung dazu beitragen kann"

Mittwoch, 5. Juni 2024, 10 - 16 Uhr, in Hannover

  • Wie kann Einsamkeit konstruktiv begegnet werden?
  • Welche Rolle spielt dabei die Quartiersentwicklung?
  • Kann Einsamkeit als Kraftquelle genutzt werden?

...zur Diskussion dieser und weiterer Fragen laden wir Sie herzlich zum Forum der EEB und KEB ein, um neue Handlungsstrategien gegen Einsamkeit zu entwickeln.

Zur Anmeldung

Weiter lesen... Flyer Forum 2024.pdf
  • 14.03.2024

respect. احترام. Повага. הערכה.

Ein Lernmahl für vier Jahre Lernhaus-Projekt

Voneinander lernen – das ist das Motto der „Transkulturellen und interreligiösen Lernhäuser der Frauen“. Und genauso wollen wir nach vier Jahren das Lernhaus-Projekt feiern: essen, reden und diskutieren bei einem Lernmahl. Die Impulse – u.a. von Prof.in Riem Spielhaus, Universität Göttingen – fokussieren die Frage, wie wir als Gesellschaft zukünftig besser zusammen kommen und miteinander leben können.

29.08.2024, 10-14 Uhr, in Hannover
Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit den Evangelischen Frauen*

Mehr Informationen zum Lernhaus-Projekt

Zur Anmeldung


  • 15.05.2024

Kleine Schritte - Große Spuren

Digitale Themenreihe zum Eltern- und Kindsein

25.04.24, 20 Uhr: Inszenierte Authentizität - Beichte einer Insta-Mama

23.05.24, 20 Uhr: Aus wenig Platz viel rausholen - kreative Tipps und neue Perspektiven für Familien mit knappem Wohnraum
06.06.2024, 20 Uhr: Einschulung - Dein Schulkind von Anfang an gut begleiten

Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Infos im Flyer!

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e. V.

Zur Anmeldung

Flyer Kleine Schritte Grosse Spuren_2024_K1.pdf
  • 13.03.2024

Digitaler Austausch für Väter

Der regelmäßige digitale Austausch für Väter – moderiert von von Julian Mader-Pathmanathan und Heiner Fischer. Die Themen bestimmt ihr.

1x im Monat donnerstags um 20 Uhr – kostenfrei 
22.02. - 13.06.2024

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e. V.

Zur Anmeldung

Flyer Digitaler Austausch Väter 2024.pdf
  • 09.02.2024

Sitzen - mehr, als das "neue Rauchen"

Bildungsurlaub vom 3.-7. Juni 2024 in Springe
Kultur- und gesellschaftspolitische Aspekte des Sitzens in einer beschleunigten Welt.

Einen Großteil unseres Lebens verbringen wir mittlerweile sitzend, regungslos. Wie konnte es zu diesem „Stillstand“ kommen? Im Seminar wollen wir uns mit der Kultur-, Sozial- und Designgeschichte des Sitzens beschäftigen – Sitzen als Symbol der Macht? Wir werden dabei nicht nur sitzend hören, sondern uns auch auf den Weg machen.

Montag, 03.06.2024, 10:00 Uhr bis Freitag, 07.06.2024, 13:00 Uhr,
31832 Springe, Kurt-Schumacher-Str. 5, Heimvolkshochschule Springe

Weitere Informationen... Flyer Sitzen.pdf
  • 23.01.2024

Mutig im Konflikt

Brücken bauen in einer polarisierten Gesellschaft
Fortbildung in drei 2-tägigen Modulen: Freitag, 28.06. - Samstag, 07.09.2024, in Hannover.
Diese Fortbildung ermutigt und bestärkt Gruppen- und Teamleitungen, Konflikte proaktiv anzugehen und Polarisierungen vorzubeugen. Sie erhalten Handwerkszeug, um Konflikte zu moderieren und Dialoge anzustoßen.
► Information (PDF Flyer)
► Anmeldung


  • 28.11.2023

Mental Load erkennen, professionell begleiten und verringern

Kostenfreie online Fortbildung für Kursleitungen von Eltern-Kind-Gruppen und alle Interessierten

In Kooperation mit der Familienbildungsstätte Emden

Donnerstag, 12.09.2024 bis Donnerstag, 19.09.2024, 18:00 bis 21:15 Uhr
30159 Hannover, online

Weitere Informationen... Flyer Fortbildung Mental Load 2024.pdf
  • 14.03.2024

Zero Waste - Nachhaltig Putzen und Waschen

Wir nehmen Sie mit in die Welt von DIY, Müllvermeidung, Mülltrennung und der ökologischen Reinigung. Reinigungs-, Wasch- und Putzmittel selbst herzustellen, schont nicht nur Gesundheit und Umwelt. Es spart auch jede Menge Geld. Alles natürlich, alles sauber.

Dienstag, 12.11.2024 bis Dienstag, 12.11.2024, von 19:00 bis 20:30 Uhr
30159 Hannover, Online

Weitere Informationen... Flyer Zero Waste Putzen und Waschen.pdf
  • 22.04.2024

Unsere Bildungsbarrieren


Zeitschrift "forum erwachsenenbildung" 2/2024
Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift problematisiert konkrete Bildungsbarrieren, Erschwernisse einzelner Zielgruppen sowie hinderliche Vorverständnisse in der Programmplanung. Sie bietet selbstkritische Analysen und macht die Beschränktheit der Erwachsenenbildung in erster Linie daran fest, dass konzeptionell zu wenig differenziert, spezifiziert und selbstreflexiv vorgegangen wird, dass der hehre Anspruch einer „Bildung für alle“ selbst ein Teil des Problems geworden ist.
Kostenfreie Beiträge:
Bernhard Schmidt-Hertha: Teilnahmeabbrüche in der Erwachsenen- und Familienbildung und inwiefern sie eine Herausforderung darstellen
Katharina Maria Pongratz, Olaf Dörner: Konzeptioneller Schwung für eine inklusive Erwachsenenbildung

► Mehr Informationen


  • 17.04.2024

Digitale Selbstlernkurse

Ein bunter Strauß voller Fortbildungen und Ideen für Ihr Engagement in der Kirchengemeinde! Mit unseren Selbstlernkursen lernen Sie wann, wo und wieviel Sie wollen.

MEHR INFORMATIONEN


  • 21.02.2022

Förderprogramm: Kirche schafft Lernraum

LernRäume richten sich an Schüler:innen, die besonders gefördert werden sollen.So genutzte Gemeinderäume werden von den Landeskirchen gefördert und sind ein wichtiger Beitrag zur Teilhabe und Bildungsgerechtigkeit. In der Schulzeit können Hausaufgabenhilfe und Lernpatenschaften zum Angebot gehören, in den Ferien stehen Spiel und Spaß im Vordergrund.

Unser Selbstlernkurs qualifiziert zum Beispiel Oberstufenschüler*innen für den Einsatz als LernLotsen in LernRäumen. Der Fokus liegt auf pädagogischen Grundkompetenzen, Lernansätzen und Beziehungsarbeit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zum Selbstlernkurs>>

Weitere Informationen zum Projekt und Anträge zur Förderung finden Sie unter: www.kirche-schafft-lernraum.de


  • 14.12.2023

Regionales Grundbildungszentrum (RGZ) Stade

Das RGZ Stade der Evangelischen Erwachsenenbildung Nord ist eines von 10 aktiven regionalen Grundbildungszentren in Niedersachsen. Es wurde gegründet, um die Lese- und Schreibfähigkeiten der in Niedersachsen lebenden Menschen mit Grundbildungsbedarf zu verbessern.


  • 30.12.2022

Basis-Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation

Berufsbegleitende zertifizierte Basisausbildung nach Marshall B. Rosenberg
in Kooperation mit dem ORCA-Institut für Konfliktmanagement und -training

Flyer Basisausbildung 2024

ZUM KURS: Die Basis-Ausbildung vermittelt, dass die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) weniger eine „Kommunikationsmethode“ als vielmehr ein Prozess der Persönlichkeitsentwicklung ist, bei dem die Reflexion und Veränderung der persönlichen Grundhaltung im Mittelpunkt stehen. Auseinandersetzung mit der GFK bedeutet, eine umfassende empathische Haltung mit sich und anderen zu erlernen, in der der ehrliche Kontakt zu Gefühlen und Bedürfnissen sowie das Übernehmen der Verantwortung dafür die Grundlage bilden. Gewaltfrei heißt nicht „nett“, sondern aus einer wertschätzenden Grundhaltung heraus authentisch und klar zu kommunizieren.

ZUR ZERTIFIZIERUNG: Voraussetzung für ein Abschlusszertifikat der EEB für diese Ausbildung ist neben der regelmäßigen Teilnahme die Dokumentation eines persönlichen GFK-Prozesses, der während der Ausbildungszeit stattfand.

ZUR ANERKENNUNG: Die 15 Tage der Ausbildung können nach den Richtlinien des Center for Nonviolent Communication (www.cnvc.org) sowie des Fachverbands Gewaltfreie Kommunikation (www.fachverband-gfk.org) für die Zertifizierung als Trainer*in für Gewaltfreie Kommunikation angerechnet werden.

Es sind noch 4 Plätze frei!

Anmeldungen und Rückfragen bitte an: eeb.osnabrueck@evlka.de.

Freitag, 24.05.2024 bis Samstag, 30.11.2024, 5 Wochenenden: 24.-25.05., 14.-15.06., 20.-21.09., 25.-26.10., 29.-30.11.24 und 1 Woche Bildungsurlaub: 26.-30.08.24 10:00 bis 18:00 Uhr
49124 Georgsmarienhütte, Gartbrink 5, Katholische LandvolkHochschule Oesede

Weitere Informationen...

Ort

Zielgruppen




[v2]

EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Logo der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Logo des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Logo des Bundesverbandes der Evangelischen Erwachsenenbildung e.V.

Die Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen ist Mitglied im Bundesverband der Evangelischen Erwachsenenbildung e.V.

Logo AZAV

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
gültig bis 17.12.2027

Logo ZAZAVplus

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2028