Qualifizierung im Besuchsdienst

Seminar

Dreiteiliger Einführungskurs für neue Mitarbeitende im Besuchsdienst

Besuche haben viele Gesichter. Kein Besuch ist wie der andere. Besuche sind so vielfältig wie die Menschen, die sich dabei begegnen. Wir möchten Sie „fit“ machen für diese Herausforderung und Ihnen Kenntnisse, Mut und Freude für ihre ehrenamtliche Mitarbeit im Besuchsdienst vermitteln.

Der Kurs soll Ihnen dabei helfen, den Bedürfnissen der Besuchten gerecht zu werden. Wir üben, personenbezogen zu kommunizieren, situationsgerecht zu handeln und dabei die spirituelle Dimension des Lebens angemessen mit einzubeziehen.

In den Kurseinheiten werden sich theoretische Impulse, Impulse der Selbsterfahrung und Gruppenarbeiten abwechseln. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eigene Fragen zu klären und ihre Ideen einzubringen.

Themen der drei Fortbildungstage sind:

1. Tag (08.02.22): Gutes Ehrenamt braucht gute Rahmenbedingungen, 10-16.00 Uhr
2. Tag (01.03.22): Grundlagen der Kommunikation: „Ganz Ohr sein“ oder einfach „nur Erzählen…“, 10-16.00 Uhr
3. Tag (22.03.22): Besonderheiten im Besuchsdienst 10-16.00 Uhr

Referentin:
Ursula Seidel, Referentin im Besuchsdienst, Erwachsenenbildnerin, Prädikantin

Leitung:
Helene Eißen-Daub, Pastorin
Arbeitsfeld Besuchsdienst im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Anette Wichmann, Pädagogische Mitarbeiterin
Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen, Geschäftsstelle Hannover

Wir freuen uns auf Sie!

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen, Geschäftsstelle Hannover und dem Arbeitsfeld Besuchsdienst im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Zeit
Dienstag, 08.02.2022, 10:00 Uhr, bis Dienstag, 22.03.2022, 16:00 Uhr,
Leitung
Anette Wichmann
Referent/in
Helene Eißen-Daub, Haus kirchlicher Dienste
Ursula Seidel
Ort
30625 Hannover , Kirchröder Straße 44 , Zentrum für Erwachsenenbildung im Stephansstift
Anmeldung
Evangelische Erwachsenenbildung Hannover/Niedersachsen Mitte
30159 Hannover , Knochenhauerstraße 33
Tel.: 0511/12 41-663
Kosten
30 Euro
Veranstaltungsnummer
111/22/0001

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023