Ev. Stadtakademie

Ziele

In den Veranstaltungen der Ev. Stadtakademie soll das Evangelium für die Stadt hörbar gemacht werden, das Gewissen der Stadt schärfen und die Verantwortung der Menschen für ihre Stadt verdeutlichen.

Im Zusammenhang der vielfältigen Erscheinungsformen des Protestantismus soll durch die Stadtakademie ein eigenes protestantisches Profil deutlich werden. Gleichzeitig ist sie ein Ort gelebter Ökumene.

Stadtkultur mit ihrem religiösen, ethischen und historischen Kontext wie auch die Menschen in der Stadt mit ihren vielfältigen Lebensbereichen und -zusammenhängen sollen ständig thematisiert werden. Die Stadtakademie kann und darf darum nicht exklusiv sein, sondern ist offen mit ihren Angeboten für alle gesellschaftlichen Gruppen. Sie sucht die Verbindung und die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Zurück

Ort

Zielgruppen




EEB Niedersachsen

Landesgeschäftsstelle
Odeonstraße 12
30159 Hannover
Tel.: 0511 1241-413
EEB.Niedersachsen@evlka.de

Die EEB Niedersachsen ist eine Einrichtung der Konföderation ev. Kirchen in Niedersachsen.

Die EEB Niedersachsen ist organisiert im Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V.

Die EEB Niedersachsen ist Mitglied in der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE).

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Urkunde Nr. 2012-1028
vom 14.12.2017

Die EEB Niedersachsen ist zertifiziert nach AZAV und ZAZAVplus.
Zertifikat ZP0501.18.003
gültig bis 17.3.2023